• Strasse: Niederwalddenkmal
  • Ort: Rüdesheim
  • Gelistet: 1. Oktober 2017 17:25
  • Expires: Diese Anzeige ist abgelaufen

Anzeige

Das Niederwalddenkmal zählt seit 2002 zum UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal und liegt oberhalb der Rüdesheimer Weinberge. Das gesamte Denkmal ist imposante 38 Meter hoch. Es stammt noch aus der Zeit des deutschen Kaiserreiches, als sich die vielen Staaten des Deutschen Bundes nach dem Deutsch-Französischen Krieg zusammenschlossen. An diesen Zusammenschluss soll das Denkmal erinnern. Das Denkmal wurde nach sechs Jahren Bauzeit im Jahr 1883 eröffnet . Auf einem Sockel, der den Kaiserthron symbolisiert, steht die 12,5 Meter hohe Figur der Germania, die eine lorbeerumrankte Krone hochhält.

Heute ist das Niederwalddenkmal weniger ein patriotisches Monument sondern vielmehr ein beliebtes Ausflugsziel. Vom Denkmal aus bietet sich den Besuchern und Besucherinnen ein atemberaubender Blick über das Rheintal. Von Rüdesheim führen Wanderwege durch die Weinberge hoch bis zum Denkmal. Bequemer ist es allerdings, mit der Kabinenseilbahn bis zum Denkmal zu fahren. 10 Minuten dauert die Fahrt, die bereits eine schöne Sicht über das Rheinufer bietet.

Auf dem Sockel des Niederwalddenkmals sind auch 5 Strophen des Liedes „Die Wacht am Rhein“ eingemeisselt. Das Lied galt damals als inoffizielle Nationalhymne. Die Frankfurter hatten zu diesem Lied auch eine von Friedrich Stoltze veröffentlichte Parodie parat, in der es hiess „Wacht ihr am Rhei so viel derr wollt, In Frankfort laßt mich schlafe! „.

Ganz in der Nähe des Niederwalddenkmals befindet sich auch eine Adlerwarte. Hier kann man bei gutem Wetter dem Flugtraining zuschauen. Die Adlerwarte öffnet für Besucher von Karfreitag bis Oktober. Bei Regen ist geschlossen.

Rund um das Niederwalddenkmal gibt es zahlreiche Spazier- und Wanderwege. Hat man genug die Aussicht bewundert, bietet sich ein Besuch von Rüdesheim an. Beliebt ist hier die Drosselgasse. Jährlich kommen rund 300 Millionen Besucher, um sich diese enge kopfsteingepflasterte Straße in Rüdesheim anzuschauen.

Von Frankfurt aus fährt man mit dem Auto etwa eine Stunde bis Rüdesheim. Mit dem Zug sind es ungefähr 1,5 Stunden.

  

3173 total views, 1 today

  

Listing ID: 56759d108d9e3961

Report problem

Processing your request, Please wait....